Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

 

Hybrid: Elektro und Flüssigmedium in Kombination

Das Beste aus 2 Welten: Die Kombination aus schneller Elektroheizung und homogener Temperieren durch ein flüssiges Medium. Durch den Wegfall unzähliger Heizzonen wird die Konstruktion einer aufwändigen Temperatursteuerung eingespart. Der Temperaturabfall zwischen In- und Outlet wird ebenfalls vermieden. Temperaturtoleranzen von +/- 0,5° C auf einer Pressfläche von 5 m² konnten so realisiert werden.

Die Steifigkeit dieses Systems erlaubt im begrenzten Umfang eine einfachere Maschinenkonstruktion. Die Menge der Heizebenen kann beliebig erweitert werden.