Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.

Presswerkzeuge mit Multiplex-Stützform

Kurze Lieferzeiten und geringe Werkzeugkosten sind in einem begrenzten Marktsegment grundlegende Voraussetzungen um am Markt bestehen zu können. Der Wunsch nach immer kleineren Stückzahlen verlangt nach möglichst niedrigen Werkzeugkosten. Nur mit unserer Heiztechnologie ist es möglich, diese kostengünstige Art von Werkzeugen zu realisieren.

Die elektrische Beheizung bietet große Vorteile gegenüber der Hochfrequenztechnik. Zum einen gibt es keine Durchschläge bei zu hoher Restfeuchte. Zum anderen verteilt die Beheizung die Temperatur gleichmäßig. Sie ist geeignet für Pressdicken, die kleiner als 30 mm sind.

Busse Multiplex-Presswerkzeuge: flexibel und zuverlässig

Die Konstruktion eines Presswerkzeugs aus Multiplex oder Buchenschichtholz besteht aus einer unbeheizten Stützform. Sie ist dehnungsfrei mit einer 10 bis 12 mm starken Elektroheizplatte und einer Isolierzwischenlage verschraubt. Für Verformungen auf mehreren Ebenen können verformte Etagen-Heizplatten gefertigt werden.

Leistung:

Vorteile von Presswerkzeugen mit Multiplexstützform im Überblick:


Neben Kompetenz und Zuverlässigkeit bietet Busse Heizplattentechnik eine hohe Flexibilität. Alle Werkzeuge erhalten Sie auf Wunsch auch mit umfangreichem Zubehör.

Werkzeuge für Hochfrequenz

Busse fertigt Werkzeuge für Hochfrequenz nach dem gleichen Prinzip. Die Pressflächen der Werkzeuge werden jedoch mit Elektrodenbleche aus Edelstahl oder Aluminium ausgestattet. Diese Form der Beheizung eignet sich hervorragend für Holme und Freischwinger.