Spezialist in Sachen Temperierung

Temperierung mit Strom? Damit kennen wir uns aus. Warum? Weil wir uns bereits seit 30 Jahren mit Elektro-Heizplattentechnik beschäftigen. So lange entwickeln, produzieren und vermarkten wir Elektro-Heiz- und Kühlplatten. Und Presswerkzeuge aus Aluminium, Holz oder Stahl. Das hat uns zum echten Spezialisten werden lassen. Wir entwickeln Lösungen für und gemeinsam mit unseren Kunden. Individuell abgestimmt auf deren Anforderungen.

Heizplattentechnik aus dem Eff-Eff.
Busse kann das.

Unsere nationalen und internationalen Kunden wissen, was sie an uns haben: Busse ist der flexible, leistungsstarke Partner an ihrer Seite. Nahezu alle Pressenhersteller vertrauen unserem Know-how. Das hat uns zum größten Hersteller von Standard-Elektroheizplatten in Europa werden lassen. Ganz ehrlich? Darauf sind wir stolz. Das gilt natürlich auch für die vielen Kunden anderer Branchen, für die wir arbeiten. Beispielsweise für den Automobilbau, die Lebensmittel- und die Sportindustrie oder den Flügelbau. Jedes Jahr senden wir rund 3.000 Bauteile aus unserem Heizplatten-Werk im ostwestfälischen Espelkamp in die Welt. Kann sich sehen lassen, finden wir.

Geballte Ladung Know-how:
Die Unternehmensgruppe Busse

Verformungswerkzeuge und Heizplattentechnik haben einiges gemeinsam.
Kein Wunder also, dass wir seit Jahrzehnten internationale Formholzhersteller beliefern. Der Marktanteil von ca. 90 % spricht für sich. Mit Fug und Recht nehmen wir als Werkzeughersteller in der Sperrholzverarbeitenden Industrie seit Jahren eine internationale Spitzenposition als Technologieführer ein. Noch etwas, auf das wir stolz sind.
Neues reizt uns!
Neue Technologien und Fertigungsbereiche fordern uns mit ihren Anforderungen heraus. Dafür brennen wir. Gemeinsam mit unseren Kunden finden wir für jedes Projekt die optimale, maßgeschneiderte Lösung. Wie beispielsweise eine elektrische Heizplatte für den 3D-Druck.

Geballte Ladung Know-how:
Die Unternehmensgruppe Busse

Heizen, kühlen, verformen. Fräsen, drehen, härten.
All das können wir in der Unternehmensgruppe Busse. Und sogar noch mehr: die acryl-decor Busse GmbH & CO. KG beschäftigt sich seit rund 25 Jahren mit POS-Produkten, Möbeln und Werbemitteln.

Mit 50 Mitarbeitern bildet die Busse Heizplattentechnik GmbH das Kerngeschäft der Gruppe. Busse Fertigungstechnik GmbH stellt als drittes Unternehmen im Bunde, auf CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen Zeichnungsteile passgenau und präzise her.

Historie

Seit mehr als 30 Jahren bauen wir für unsere Kunden aus allen Bereichen der Industrie und des Handwerks leistungsfähige und individuell zugeschnittene Lösungen für Heizplatten und Presswerkzeuge.

1986

Rosel und Horst Busse gründen im Jahre 1986 das Unternehmen. 8 Mitarbeiter fertigen in einer kleinen, angemieteten Werkstatt Heizplatten und Presswerkzeuge für die Holzbearbeitung.

1989
Das Unternehmen setzt die erste, computergesteuerte CNC-Fräse für die Herstellung von Presswerkzeugen ein.
1991

Rosel und Horst Busse investieren in eine neue Produktionsstätte im Industriegebiet Nord in Espelkamp. Gebaut werden 2.400 qm Produktionsfläche und 400 qm Bürofläche.

1994

Mit dem ersten CAD-System stellt sich das Unternehmen auf die sich verändernden Anforderungen seiner Kunden ein und lässt sich DIN EN ISO 9001 zertifizieren. Im selben Jahr wird eine neue Lagerhalle mit einer Nutzfläche von 840 qm in Betrieb genommen.

1999

Vergrößerung der Produktionsfläche um weitere 375 qm, gleichzeitig wird der Maschinenpark um weitere 3 CNC-Fräsen ergänzt. Unter dem Namen Acryl-Decor eröffnet Busse im selben Zeitraum ein neues Geschäftsfeld: die Acryl- und Kunststoffverarbeitung für den Werbemittelmarkt und den Laden- und Objektbau.

2003

Das Unternehmen wächst stetig: Inbetriebnahmen der weiteren Produktionshalle mit einer Nutzfläche von 2.500 qm.

2007

Das Familienunternehmen stellt sich für die Zukunft auf: Thorsten Busse, Sohn von Rosel und Horst Busse, wird in die Geschäftsführung berufen.

2014

 

Der Maschinenpark umfasst mittlerweile 11 CNC-Fräsen. Das Portal Bearbeitungszentrum >matec-30 p< ermöglicht die computergestützte Bearbeitung einer Fläche von 7500 x 2900 x 1200 mm. Die Konstruktion und Programmierung erfolgt an 4 CAD/CAM-Arbeitsplätzen, für die Fertigung von Flachheizplatten steht eine Presse mit 6000 x 2200 mm Größe zur Verfügung.

2015

Rosel und Horst Busse scheiden aus der Geschäftsführung des Unternehmens aus. Petra Hoffmeyer (geborene Busse) wird als neue Geschäftsführerin einberufen. Gemeinsam mit Thorsten Busse leitet sie nun das Unternehmen.

2016

Die Busse-Gruppe wächst: Busse Fertigungstechnik GmbH wird gegründet.

2018

Acryl-Decor wird eigenständiges Tochterunternehmen und bezieht die neue, 1.600 qm umfassende Produktionshalle auf dem Betriebsgelände in Espelkamp.

2019

Quantensprung: Mit einer Größe von 9200 x 2800 mm fertigt Busse Heizplattentechnik GmbH die bislang größten Schäumtabletts in einem Stück.

Vertrieb

Wie und wo Sie unsere Produkte beziehen können, finden Sie hier.

Direktvertrieb
Vertrieb Holzbearbeitung
national
international

Karriere

Werden Sie Teil des Busse-Teams! Informieren Sie sich über unsere offenen Stellen oder bewerben Sie sich initiativ. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Aktuell sind keine offenen Stellen zu besetzen.

Sie sind trotzdem der Meinung, das wir gemeinsam voran kommen? Dann überzeugen Sie uns! Senden Sie uns Ihre Bewerbung.

Per Email an personal@busse-heizplattentechnik.de oder auf dem Postweg an:

Personalabteilung
Busse Heizplattentechnik GmbH
Fritz-Souchon-Strasse 22
DE-32339 Espelkamp

Wir freuen uns auf Sie!

Mitarbeiter/in (m/w/d) für den Bereich Buchhaltung/Personal in Teilzeit

Ihre Aufgaben:

  • Prüfung, Kontierung sowie Verbuchung sämtlicher Geschäftsvorfälle
  • Zahlungsverkehr und Mahnwesen
  • Allgemeine Aufgaben der Finanzbuchhaltung

Das bringen Sie mit:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich
  • Berufserfahrung in der Buchhaltung
  • idealerweise ERP Erfahrung
  • gute MS-Office-Kenntnisse
  • strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Motivation, Eigeninitiative und Belastbarkeit
  • selbständiges Arbeiten, Zuverlässigkeit und Sorgfalt

Das bieten wir:

  • familiäres Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis mit leistungsgerechter Vergütung
  • kompetente und gründliche Einarbeitung
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • modernes Büro, max. 2 Personen
  • Job Leasing/E-Bike

Sie uns Ihre Bewerbung!

Per Email an personal@busse-heizplattentechnik.de oder auf dem Postweg an:

Personalabteilung
Busse Heizplattentechnik GmbH
Fritz-Souchon-Strasse 22
DE-32339 Espelkamp

Wir freuen uns auf Sie!

Zerspannungsmechaniker/in Fräsemaschinensysteme (M/W/D) zur langfristigen Beschäftigung

Ihre Aufgabe:

Bedienung CNC-gesteuerter 3-Achs- oder 5-Achsfräsemaschinen

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Zerspannungsmechaniker/in Fräsemaschinensysteme (M/W/D)
  • Erfahrung NUM-Steuerung wünschenswert
  • sie arbeiten teamorientiert
  • sie sind gewissenhaft, belastbar und zuverlässig
  • sie sprechen Deutsch

 

Das bieten wir:

  • Vollzeitstelle
  • flexibles Überstundenkonto
  • Direktversicherung
  • keine Schichtarbeit
  • langfristige Perspektive
  • Sicherheit eines leistungsstarken Arbeitgebers
  • angenehmes Arbeitsumfeld
  • qualifizierte Betreuung während der Einarbeitung

Mitarbeiter/in (M/W/D) Arbeitsvorbereitung/Konstruktion

 

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung und Planung der Fertigungsaufträge
  • Technische Abstimmung zwischen Vertrieb, Konstruktion, Einkauf und Produktion
  • Optimierung und Weiterentwicklung von Arbeitsabläufen und produktionsspezifischen Prozessen
  • Mitarbeit im kontinuierlichen Verbesserungsprozess

 

Das bringen Sie mit:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im technischen Bereich, Berufserfahrung
  • gutes technisches Verständnis
  • Erfahrung in Solid Works
  • Erfahrung in der Anwendung von ERP-Software
  • sehr gute MS-Office-Kenntnisse, insbesondere auch Excel
  • strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Motivation, Eigeninitiative und Belastbarkeit
 

Das bieten wir:

  • familiäres Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis mit leistungsgerechter Bezahlung
  • kompetente gründliche Einarbeitung
  • betriebliche Altersvorsorge

Ausbildung zum/zur Zerspannungsmechaniker/in Fachrichtung Fräsetechnik (M/W/D)

Ausbildungsbeginn
01.08.2021

Die Tätigkeiten im Überblick:
Zerspannungsmechaniker/in (M/W/D) fertigen Präzisionsbauteile aus Metall durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen oder Schleifen. Dabei arbeiten sie in der Regel mit CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen. Diese richten sie ein und überwachen den Fertigungsprozess. Immer wieder prüfen sie, ob Maße und Oberflächenqualität der gefertigten Werkstücke den Vorgaben entsprechen. Treten Störungen auf, sorgen sie umgehend für Abhilfe.

Die Ausbildung im Überblick:
Zerspannungsmechaniker/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Die Dauer beträgt in der Regel 3 1/2 Jahre, die Berufsschule befindet sich in Espelkamp; Berufskolleg Lübbecke. Die Verkürzung der Ausbildung ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Was wir erwarten:
Wir erwarten einen Realschul- oder Hauptschulabschluss nach Klasse 10 mit guten Noten in Mathematik, Physik und Deutsch. Du solltest über handwerkliches Geschick verfügen sowie Interesse am Umgang mit PCs, Motivation, Teamfähigkeit und Lernbereitschaft mitbringen. Gerne würden wir dich zu einem kurzen Betriebspraktikum einladen, um in den Beruf „hineinzuschnuppern“.

Darauf kannst Du Dich freuen:

  • familiäres Umfeld
  • kompetente Betreuung während der Ausbildung für eine optimale Prüfungsvorbereitung bei der IHK
  • sehr gute Übernahmechancen nach erfolgreicher Ausbildung
  • betriebliche Altersvorsorge
 

Du hast noch Fragen?
Dann melde dich gerne jederzeit bei Maik Tielker unter 05772-9775-45